Termine

Keine Einträge gefunden

 
Pressemitteilungen
2. Juni 2017 Heiko Kosel/ Cornelia Falken

Kosel/ Falken: Seiteneinsteiger nicht durch Kultusbürokratie vergraulen - Verfassungspflicht gegenüber sorbischen Schulen

Am Donnerstag luden der Bautzener Landtagsabgeordnete Heiko Kosel (DIE LINKE) und die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Cornelia Falken, in Bautzen zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung für Seiteneinsteiger in den Lehrerberuf ein. Ziel der Veranstaltung war es, Interessierte über aktuelle Entwicklungen zu... Mehr...

 
5. Mai 2017 Cornelia Falken

Falken: SPD braucht LINKE für Bildungsoffensive – Mit der CDU Sachsen ist Gemeinschaftsschule nicht machbar!

Zur Ankündigung einer „Bildungsoffensive“ durch die SPD erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Cornelia Falken: Als einen zukunftsweisenden Gesetzentwurf, der eine moderne Schule in Sachsen schaffe, hatte der SPD-Vorsitzende Martin Dulig, die Novelle des Schulgesetzes gelobt. Es sei für „die nächsten 10 bis 15 Jahre... Mehr...

 
11. April 2017 Cornelia Falken

Falken: Schulgesetz der CDU/SPD-Koalition rückwärtsgewandt – Reparaturen statt Zukunft: Längeres gemeinsames Lernen fehlt

Zur abschließenden Beratung der Schulgesetz-Novelle der CDU/SPD-Koalition erklärt Cornelia Falken, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag: Der Titel „Gesetz zur Weiterentwicklung des Schulwesens im Freistaat Sachsen“ ist Etikettenschwindel. Tatsächlich handelt es sich um rückwärtsgewandte Reparatur – das... Mehr...

 
28. März 2017 Cornelia Falken

Falken: Kultusministerin kann Unterricht nicht absichern

Zu Pressemeldungen über einen gestiegenen Unterrichtsausfall in den Schulen des Landes erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE im Sächsischen Landtag, Cornelia Falken: Dass der Unterrichtsausfall in Sachsen steigt, darf keinen wundern. Die Zahlen aus dem Kultusministerium belegen eine nun schon Jahre andauernde Tendenz, den... Mehr...

 
24. März 2017 Cornelia Falken

Falken / Pfau: Neues Schulgesetz widerspricht sich – nur 280 Stellen für „flächendeckende“ Sozialarbeit an fast 1.500 Schulen

Das neue Schulgesetz von CDU und SPD verpflichtet die 283 Oberschulen in Sachsen, künftig Schulsozialarbeit vorzuhalten (§6 Abs. 3). In den Haushalt 2017/18 wurden jährlich 15 Millionen Euro eingestellt. Damit lassen sich aber nur 280 Stellen für Schulsozialarbeiter schaffen. Erfüllen die Oberschulen ihre Pflicht, besteht die Gefahr, dass alle... Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 229