Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Kurz vor Beginn der Streikdemo im Klara-Zetkin-Park in Leipzig.

Erzieherinnen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen striken unbefristet weiter

Großkundgebung von verdi und GEW vor dem Verwaltungsgericht in Leipzig . Über 3000 Erzieherinnen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen streiken unbefristet weiter.

Die Arbeitgeberseite hat weiterhin kein akzeptables Angebot den Erzieherinnen und Sozialarbeiterinnen zur Einigung des Arbeitskonflikts vorgelegt, sehr zum Unwillen der betroffenen Beschäftigten. Sie würden gerne wieder ihre Arbeit in den Kitas und Horten aufnehmen und für die Kinder da sein. Bei den Eltern nimmt der Unmut zu und sie beschweren sich zunehmend bei den Kommunen, damit endlich eine Lösung für die berechtigten Forderungen erarbeitet wird.