Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Pressemitteilungen

Falken: Kultusminister rechtfertigt Spaltung der Schülerschaft – statt „Bildungsempfehlung“ längeres gemeinsames Lernen!

Zur bevorstehenden Bildungsempfehlung für Grundschülerinnen und Grundschülern für den Besuch weiterführender Schulen erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag, Cornelia Falken: Weiterlesen


Solidarität mit den streikenden Landesbeschäftigten

Heute sind die Beschäftigten des Landes Sachsen am Leipziger Standort auf dem Richard-Wagner-Platz zum Streik zusammengekommen. DIE LINKE begrüßt den Streikaufruf und gratuliert den Gewerkschaften zum erfolgreichen Warnstreik. Weiterlesen


Falken: Immer weniger Kunst und Musik an Sachsens Schulen – Linksfraktion fordert mit Antrag Stärkung der kulturellen Bildung

„Kulturelle Bildung in sächsischen Schulen stärken – künstlerischen Fachunterricht absichern“ ist die Forderung, die die Linksfraktion heute mit einem Antrag (Parlaments-Drucksache 6/2988) im Landtag zur Beratung und Abstimmung stellt. Dazu erklärt Cornelia Falken, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE: Weiterlesen


Falken: Große sozialräumliche Benachteiligung in Sachsen beim Bildungserwerb - Entwicklungsland bei schulischer Inklusion

Zum heute veröffentlichten Bildungsbericht Sachsen erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag, Cornelia Falken: Weiterlesen


Falken: LINKE gratulieren Bischöfen zu „konfessionell-kooperativem“ Unterricht – Erster Schritt Richtung LER!

Zur Verständigung des evangelischen und katholischen Bischofs über gemeinsamen Religionsunterricht in Sachsen erklärt Cornelia Falken, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im sächsischen Landtag: Weiterlesen


Linkes Abgeordnetenbüro im Leipziger Norden mutmaßlich von Neonazis attackiert!

Das im vergangenen Sommer eröffnete linke Bürger*innenbüro „Nordstern“ der Abgeordneten Cornelia Falken, Mitglied des sächsischen Landtags, und Sören Pellmann, Mitglied des Bundestags in der Georg-Schumann-Straße 171-175 wurde am vergangenen Wochenende von mutmaßlich rechten Tätern attackiert. Am Montagmorgen wurde am Büro eine... Weiterlesen


Falken: Mit diesem Landeshaushalt lässt sich Sachsens Schullandschaft nicht weiterentwickeln

Zum Etat des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus in den Jahren 2019 und 2020 erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Cornelia Falken: Weiterlesen


Falken: Verbeamtung schützt nicht vor Lehrermangel – Verbesserung der Arbeitsbedingungen wäre wirkungsvoller

Das „Lehrerpaket“ der CDU/SPD-Staatsregierung steht heute in Gestalt eines entsprechenden Gesetzentwurfs im Parlament zur Abstimmung. Dazu erklärt Cornelia Falken, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag, die ihre Kritik in einem Entschließungsantrag zusammengefasst hat: Weiterlesen


Gebhardt / Falken: Koalition versteckt Antisemitismus-Beauftragten mit kärglicher Ausstattung im Kultusministerium

Zu Plänen der Koalition, die Stelle eines „Beauftragten zur Förderung des jüdischen Lebens“ zu schaffen, erklären Rico Gebhardt, Fraktionsvorsitzender, und Cornelia Falken, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag: Weiterlesen


Ein begrüßenswerter Akt von Zivilcourage

Zum Offenen Brief von Erziehungswissenschaftlern der Uni Leipzig erklären Cornelia Falken, Mitglied der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag, sowie Sören Pellmann, Mitglied der Fraktion DIE LINKE im Bundestag: Weiterlesen


Falken: AfD beschwört „Gefahr“ durch Lehrkräfte – dabei belegen ihre bisherigen Beschwerden das Gegenteil

Zur Antwort des Kultusministers auf ihre Kleine Anfrage „Einschüchterungsversuche von Lehrkräften durch AfD-Politiker“ (Parlaments-Drucksache 6/14859) erklärt Cornelia Falken, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag: Weiterlesen


Falken / Jalaß: Lehramtsausbildung nach Schulstufen wäre auch in Sachsen sinnvoll – Piwarz schießt mit Kanonen auf Spatzen

Der thüringische Bildungsminister Helmut Holter (DIE LINKE) hat angeregt, künftig Pädagoginnen und Pädagogen nicht mehr für Schularten, sondern nach Altersstufen auszubilden. So ließe sich vermeiden, dass der Nachwuchs vor allem an die Gymnasien strömt und an den anderen Schulformen weiter Lücken klaffen. Sachsens Kultusminister Christian Piwarz... Weiterlesen


Falken: CDU und SPD schaffen mit viel Geld noch mehr schlechte Laune in der Lehrerschaft

Cornelia Falken, Sprecherin der Linksfraktion für Bildungspolitik, erklärt zur Einigung von CDU und SPD über eine Gehaltszulage für angestellte Lehrkräfte, die sich zum Stichtag 1. Januar 2018 in der Entgeltgruppe E13 befinden: Weiterlesen


Volksantrag zum längeren gemeinsamen Lernen startet / Falken: Wir sind dabei – Gemeinschaftsschule wäre große Bereicherung

Zum Start der Unterschriftensammlung für den Volksantrag „Längeres gemeinsames Lernen in Sachsen“ erklärt Cornelia Falken, Sprecherin der Fraktion DIE LINKE für Bildungspolitik: Weiterlesen


Falken: Sachsens Schulsystem verdient eine Weiterentwicklung – Volksantrag für die Gemeinschaftsschule ist gut und wichtig

Zur Aktuellen Debatte auf Antrag der Fraktion DIE LINKE „Schuljahresbeginn mit Lehrkräftemangel und Unterrichtsausfall – Zukunft braucht gute Schule und neue Wege in der Bildung“ erklärt Cornelia Falken, bildungspolitische Sprecherin: Weiterlesen


Falken nach Landtagsanhörung: Ungerechte Lehrkräfte-Verbeamtung ausgleichen!

Heute hörte der Ausschuss für Schule und Sport Sachverständige zum Gesetzentwurf der Landesregierung „zur Umsetzung des Handlungsprogramms der Sächsischen Staatsregierung zur nachhaltigen Sicherung der Bildungsqualität im Freistaat Sachsen“. Weiterlesen


Falken: Abwärtstrend in der Unterrichtsversorgung verschärft sich – Gefälle bei Regionen und Schulformen beträchtlich

Zur Pressekonferenz des Kultusministers zum Start in das Schuljahr 2018/2019 in Sachsen erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Cornelia Falken: Weiterlesen


Landtagsmehrheit lehnt Dank und Wertschätzung für langjährige Lehrkräfte in Sachsen ab / Falken: Nettolohnlücke schließen!

„Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ ist eine klassische Forderung der LINKEN, die auch für das sächsische Schulwesen gilt: „Nettolohnlücke für alle nicht verbeamteten Lehrkräfte schließen – keine Zwei-Klassen-Lehrerschaft in Sachsen zulassen“. Der entsprechende Antrag (Parlaments-Drucksache 6/13145) steht heute auf der Tagesordnung des Sächsischen... Weiterlesen


Falken: Für weniger Fachunterricht sind Ganztagsangebote kein gleichwertiger Ersatz – zur Kürzung der Stundentafel

Zu dem Vorhaben des sächsischen CDU-Kultusministers, die Stundentafel zu kürzen, erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Cornelia Falken: Weiterlesen


Falken zu Massen-Mail-Aktion der Lehrkräfte: Landesregierung muss Forderung nach Netto-Lohnausgleich ernstnehmen!

Derzeit protestieren Lehrkräfte aller Schularten aus ganz Sachsen mit Massen-E-Mails an die Abgeordneten des Sächsischen Landtages gegen das Handlungsprogramm „Nachhaltige Sicherung der Bildungsqualität im Freistaat Sachsen“, das die Landesregierung aufgelegt hat. Kritisiert wird vor allem die Klassen-Gesellschaft in den Kollegien, die infolge der... Weiterlesen